Papa und ich haben wieder Schnupfen, sonst gehts uns gut.

Nachmittags ist die ganze Vorwerker Diakonie zum Dom gefahren worden. Oma Garten und Tante Dinkelstange haben Papa von der Arbeit abgeholt und sind auch zum Dom gekommen. Das Krippenspiel ist ganz toll und es wird wunderschön gesungen. Alle haben die Weihnachtslieder geschmettert. Mir haben die Pauken am besten gefallen.

Bilder gibt’s nicht, wenn Mutti nicht dabei ist. Mutti ist morgens operiert worden und der Herr Professor hat Papa um 14.15 Uhr angerufen. Die Lebermetastasen wurden mit Mikrowelle verpufft und das Stoma zurückverlegt. Es hatte sich noch ein Stück Dünndarm verklemmt (Hernie), deshalb hat er noch zwei Stücke vom Dünndarm entfernt.

Direkt von der Stadt aus sind Papa und ich noch zur Krankengymnastik.

  • Keine Kommentare gefunden