Es gibt zum ersten Mal eine Ferienbetreuung an der Paul-Burwick-Schule! Juhu.

  • Die Ferienbetreuung wird etwa während der Hälfte der Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten (immer am Anfang). Sie findet Montags bis Freitags statt. An Feiertagen natürlich nicht.
  • Eine kostenlose Schülerbeförderung gibt es verständlicherweise nicht. Für die Beförderung sind die Eltern zuständig. Die Bringzeiten sind von 7.30 Uhr bis 8 Uhr. Abholzeit ist von 14.30 Uhr bis 15 Uhr.
  • Frühstück muß man wie immer mitbringen.
  • Mittagessen kann man kostenpflichtig bestellen (3,68 EUR pro Tag).
  • Sofern Ausflüge etc gemacht werden, entstehen dafür ggf. Zusatzkosten.
  • Die Betreuung findet statt durch Mitarbeiter der Schule (Heilerziehungspfleger- und pflegerinnen und Zusatzkräfte).

Täglich mitbringen muß man:

  • Bedarfs- und Notfallmedikamente
  • wettergerechte Kleidung und Wechselwäsche
  • Inkontinenzmaterial und Pflegemittel (Windeln und Feuchttücher)
  • Taschentücher
  • Frühstück (und Mittag, wenn nicht gebucht)
  • Lätzchen
  • Behindertenausweis (zum Busfahren und für Eintrittsgelder)

Alles hat super gut geklappt!

Nachmittags war ich fröhlich zur Krankengymnastik.

  • Keine Kommentare gefunden