Weil ich Freitags um 14 Uhr Ergo habe, arbeiten meine Eltern an dem Tag immer ohne Pause, so daß es es schon wieder ungeklärt bleiben wird, was die Kantine dieses Mal gezaubert hat...dabei klingt Pafnengyros sehr interessant... ;-)

Bei der Ergo war meine eigentliche Ergotherapeutin nicht da, so daß wieder die liebe Vertretung mit dem Therapiehund zum Einsatz kam.
Erst habe ich in einem Tuch geschaukelt, was mir sehr gut gefallen hat.

Ich hab auch schnell begriffen, daß ich mich mit den Armen ranziehen und abstoßen kann und dadurch umso schneller hin und herschaukel.

Die wilden Bewegungen fand ich wieder klasse. Ich reagiere eben nur auf sehr starke Reize.

Die ganze Zeit den Kopf hochhalten ist anstrengend. Daher stand noch Kuscheln mit Nala auf dem Programm, die ich sogar angefaßt habe. Und sie hat mir mit ihrer rauhen Zunge die Hand abgeleckt.

Die andere Hand habe ich selber naßgelutscht !

"Huhu Nala !" - "Hallo Ole !"

10710g - 81 oder 82 cm

Montag - KG - Frühförderung

Um 16.30 Uhr hatte ich meinen Kontrolltermin beim Kardiologen.
Ich wiege 10710g und bin 81 oder 82cm groß.
Meine Eltern waren etwas überrascht, denn am 10.09.2010 wog ich nur 70g weniger (10640g) und war 80cm lang.
"Gefühlt" hätten sie schwören können, das ich mindestens ein Kilo mehr wiege und von der Klamottengröße her, müßte ich locker 5cm zugelegt haben...
Aber wie ist das bei Loriot mit dem Frühstücksei ? "...Aber es ist hart. Vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht !"

Die Untersuchung war ansonsten erfreulich. Die Druckverhältnisse sind "normal", d.h., ich bin dem Grunde nach Herztechnisch gesund.
Mutti hatte vorher schon zu Papa gesagt, sie möchte dieses Jahr im Herbst noch einmal zur Kontrolle mit mir und danach nur noch im jährlichen Rhythmus.
Der Doktor fand, Mutti hat die besten Ideen ! ;-)

Papa hat kaum geschlafen. Aber ich konnte nix dafür. Ehrlich ! Ich war zwar wach, aber ich hab ihm nicht gesagt, daß er ständig ins Bad rennen soll.

Hammer-Jacke ! Meine Farbe ! Mein absolutes Lieblingsteil aus dem Paket von gestern.
Bei der Ergo fiel ich gleich auf mit dem kleidsamen Stück. Es bringt meine Augen zum Strahlen und mein Teint ist auch gleich viel schöner.

Nala war nicht dabei. Die "Oma" wollte sie mal zum Schmusen und Gassi gehen ausgeliehen haben.
Dafür durfte ich ins Spezialzimmer, in dem ein großes Segel gespannt ist. Die gelbe Einfassung ist aus festem Material (so ähnlich wie Lkw-Plane) und das Blaue in der Mitte ist ganz weich und dehnbar. Dadurch schmiegt es sich super an, wenn man drin liegt und gibt einem ein ganz geborgenes Gefühl.
Die Therapeutin und Mutti haben mich in dem Segel "geschaukelt", die Ränder nach oben gezogen und losgelassen, so daß ich "geflogen" bin usw.
Ich habe nur gelacht und laut krakelt vor Freude !

(hier in der Vergrößerung)

Das war eine lustige 3/4-Stunde. Genial !
Schade das Papa nicht dabei sein konnte, aber der ist vormittags krank nach Hause gegangen und hat das Klo und Bett gehütet.

Abends war ich schön geschafft...